PRO wie produktiv: RFID ist für die berührungslose Identifikation in unseren Lösungen die perfekte Technologie.

Identifikation in intelligenten Prozessen: RFID ist der Schlüssel

IT-Lösungen in der Prozesskette Produktion > Warenlogistik > Distribution > POS sind in hohem Maße davon abhängig, dass Ressourcen, Ausgangstoffe und Waren auf ihrem Weg durch automatisierte Abläufe schnell und korrekt erfasst und überwacht werden. Deshalb sind AutoID-Technologien in syspro-Lösungen ein Schlüssel zu mehr Effizienz, Tempo und Profitabilität. RFID (Radio Frequency Identification) ist in unseren Geschäftsfeldern die wichtigste AutoID-Technologie für viele unserer kleinen und mittelständischen Kunden – aber nicht die einzige. RFID kooperiert in vielen Anwendungen mit Barcode- oder NFC-Systemen. Keine dieser drei Technologien ist als Ersatz für eine der anderen konzipiert, jede hat ihre eigene Perspektive.

Wir bei syspro engagieren uns seit mehr als 10 Jahren für die Anwendung von RFID in mittelständischen Unternehmensprozessen. Bereits im Jahr 2006 haben wir eine RFID-Initiative des BITMi mit ins Leben gerufen, seit 2008 schaffen wir RFID-Anwendungen, die in unseren IT-Lösungen für eine neue Qualität der Objekterfassung sorgen. Während andere IT-Spezialisten nach dem Abklingen des ersten RFID-Hypes zwischenzeitlich ihre Entwicklungsarbeit ruhen ließen, gelang es uns, einen deutlichen Kompetenzvorsprung herauszuarbeiten, der sich nach dem endgültigen Durchbruch der Technologie auszahlte.

RFID-Applikationen sind heute Standard in vielen Geschäftsszenarien: Identifikation-, Informationsgewinnungs-, Objektverfolgungs- und Sicherheitslösungen setzen auf die Technologie. Mit dem RFID Sprinter haben wir deshalb eine Out-of-the-box-Lösung entwickelt, die bestehende Abläufe und Prozesse besonders einfach und schnell in eine intelligente RFID-Umgebung einbettet.